Einfamilienhaus der Spitzenklasse-absolut Top!

Objektdaten

OrtBad Nauheim OT
Kaufpreis549.500,00 €
Käufercourtage5,95% inklusive MwSt. vom Kaufpreis.
Wohnfläche195,0 m2
Grundstücksfläche589,0 m2
Zimmer6.0

Dieses wunderschöne, gepflegte Einfamilienhaus besticht schon beim Eintreten mit seinem ganz persönlichen Charme. Großzügige, helle und vor allem hohe Räume prägen den gesamten Innenbereich. Hier fühlen sie sich nicht eingeengt, sondern sofort wohl und zu Hause angekommen. Im Erdgeschoss ist neben der Küche,
dem Ess-und Wohnzimmer auch ein kleines Appartment-Büro mit Duschbad vorhanden. Im Dachgeschoss blicken Sie von der Empore in den Wohn-Essbereich .Hier befinden sich 3 großen Zimmer, sowie das neue Bad mit Eckwanne und Runddusche. Der Kellerbereich mit seinen Abstellräumen und der eingebauten Sauna mit angrenzendem Badbereich wird Ihnen gefallen. Selbstverständlich gehört zu diesem Haus auch eine geräumige Doppelgarage und 2 Stellplätze vor dem Haus. Im Sommer erwartet Sie ein weiteres Highlight, der wunderschön angelegte und zum Relaxen geradezu einladende Gartenbereich mit Terrasse und Grillplatz.

Rufen Sie uns an und vereinbaren sie einen Besichtigungstermin!

Energieausweis wird gerade erstellt.

Gehobene und gepflegte Ausstattung. Bad im Dachgeschoss neuwertig. Heizungsanlage neu.

Bad Nauheim-Wisselsheim Bad Nauheim-Wisselsheim, ist der kleinste Stadtteil von Bad Nauheim und liegt 2,5 km nordöstlich der Kernstadt. Durch den Ort führt die Keisstrasse 173. Über sie gelangt man schnell zur Autobahn nach Frankfurt am Main, sowie in Richtung Norden. Der nächste Bahnhof befindet sich in Bad Nauheim. In der Nähe des Hofguts Löwenthal liegen die Wisselsheimer Salzwiesen mit ihrer seltenen Flora, die 1982 durch das Wirken von Heinrich Oßwald zum Naturschutzgebiet erklärt wurden. Hier gedeihen Salzpflanzen (Halophyten), die man sonst vorwiegend in der Nähe des Meeres findet. Salzwiesen so fern von der Küste sind eine Seltenheit. Im Binnenland treten sie nur dort auf, wo salzhaltiges Wasser bis an die Bodenoberfläche gelangt. Durch die tektonischen Verwerfungen zwischen Taunus und Vogelsberg kann das aus dem salzreichen Gestein des Untergrundes stammende Salzwasser aufsteigen. Seit dem 16. Jahrhundert befand sich hier eine Salzgewinnungsanlage, das heutige Hofgut war früher die Verwaltung der Saline. 1830 wurde der Salinenbetrieb aufgegeben und Teile der Gradierwerke nach Bad Salzhausen verkauft. Am 1. Januar 1972 wurde Wisselsheim in die Stadt Bad Nauheim eingemeindet. Sehenswert ist heutzutage auch die 1550 erbaute Wisselsheimer Kirche.

Angebot drucken





Zurück zur Immobilienübersicht »